Die Geschichte der Freien Wähler Schwabach begann bereits 1951, damals noch unter der Bezeichnung "Neutraler Block". Der parteilosen Wählervereinigung gehörten zunächst 35, bald schon 48 Personen an, die für die Stadtratswahl 1952 kandidieren bzw. die Kandidaten unterstützen wollten. Seit 1980 besteht der Neutrale Block als eingetragener Verein, ab 1985 erfolgt die Umbennung als Freie Wähler - Neutraler Block e.V. Schwabach (FW-NB). Unter der aktuellen Benennung als Freie Wähler Schwabach e.V. ist der Verein Mitglied im Landesverband der Freien Wähler.